Judith Kuckart: Dorfschönheit (2003)

41N3dC4v+ZL._SX343_BO1,204,203,200_
Friederike ist Mitte dreißig und in eine eine Affäre mit dem 15 Jahre jüngeren Clemens verwickelt. Die Beziehung zu ihrem Ex, einem älteren Schriftsteller, ist aber noch nicht abgeschlossen. Und Clemens lernt jemanden neues kennen. Ein kurzer, spannender Roman.

Überblick

Preisrede für Kuckarts Werk 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.