Henrik Ibsen: Die Wildente (1884)

Die eingesperrte Wildente verkörpert in diesem dramatischen Familienstück eine große Lebenslüge, an die sich niemand herantraut: Ein Leitmotiv in Ibsens Werk. (Bild)

Übersicht

Seminararbeit zu Interpretationsansätzen

Das ganze Stück

Trailer Schauspielhaus Zürich 2017 (Regie Alize Zandwijk)

Trailer Schauspiel Stuttgart 2019

Trailer Staatstheater Braunschweig 2014

Trailer einer Inszenierung im Wiener Theater in der Josefstadt (2017)

Trailer einer freien filmischen Umsetzung des Stücks (USA 2016)

Rezension zu der filmischen Umsetzung (ZEIT 2016)

William Shakespeare: Hamlet (1600/1602)

015-laurence-olivier-theredlist
So sehen wir also aus? Der Totenschädel ist wohl DIE Ikone des Stücks. 60% des Texts gehören dem Protagonisten, der sich mit der menschlichen Existenz und der Scheinhaftigkeit der Welt auseinandersetzt. Der Prinz erscheint uns als ein intellektueller, sensibler Mensch, der sich zur Rache genötigt sieht, aber von Zweifeln und Skrupeln geplagt wird. Bild: Laurence Olivier gilt als legendärer Hamlet-Darsteller.

Übersicht

Inhalt & Kommentar

Der komplette Text

Trailer Schaubühne Berlin 2009 (Regie: Thomas Ostermeier)

Trailer Schauspielhaus Bochum 2013 (Regie: Jan Klata)

Trailer Schauspiel Hannover 2010 (Regie: Nicolas Stemann)

The Tiger Lilies perform Hamlet (Kopenhagen 2012)

Monolog ›To be or not to be› (Kenneth Brannagh 1996)

Trailer der Verfilmung von Kenneth Brannagh 1996

Trailer Royal Shakespeare Company 2016

Royal Shakespeare Company, Akt 1 Szene 2 (2013)

Trailer National Theatre London (2015)

ec_9df41a9c780c72888d8a750e398c46e8
Lars Eidinger in der Rolle des Hamlet an der Berliner Schaubühne